Nasen in dänischen Auen

z.B. Angeln auf Hecht, Friedfische in Seen oder Auen, Barsche etc.

Nasen in dänischen Auen

Beitragvon Peter » Do 31. Dez 2009, 01:20

Hallo miteinander,

ich denke immer wieder gerne, wie ich als Junge zum Angeln kam und meine ersten Fische fing (u.a. in Dänemark). Dazu gehörten auch in verschiedenen Auen Nasen, die wir mit kleiner treibender Pose und Naturködern fingen; wir ließen die Pose an den Krautfahnen entlang treiben und hatten viel Spaß dabei, denn wir fingen Forellen, Rotaugen und wie gesagt Nasen. Jetzt die Fragen: ist die Nase in Dänemark (so wie in einigen Teilen Deutschlands) geschützt, gibt es Auen, in denen man sie gezielt beangeln kann, und gibt es Informationen über die Rekordmaße?

Danke vorab

Peter
Benutzeravatar
Peter
Administrator
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 10. Nov 2009, 21:13
Wohnort: Ettlingen

Zurück zu Sonstige Angelarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron