Thunfisch???

Thunfisch???

Beitragvon uwe103 » Fr 19. Nov 2010, 20:10

Moin Gemeinde,

kann mir jemand nähere Infos zu der Mitteilung geben???

[url]http://www.lübecker-angler.de/postnuke/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=449&mode=thread&order=0&thold=0[/url]
Tight Lines always
Uwe aus der Südheide
Benutzeravatar
uwe103
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 16:14
Wohnort: 38518 Gifhorn

Re: Thunfisch???

Beitragvon Peter » Di 23. Nov 2010, 18:28

Hallo Uwe,

es gab dieses Jahr einige Meldungen in der dänischen und schwedischen Presse über den Fang von Bonitos. Allerdings bezog sich das auf die Gewässer des Skagerak und Kattegat. Gleichzeitig gab es auch Meldungen über Sichtungen von Tunfischen in diesen Gewässern, es soll sich wohl um den Blauflossentun gehandelt haben (roter Tun), der ja kurz nach dem 2. Weltkrieg für einen Hype in skandinavischen Gewässern gesorgt habt. Der rote Tun ist damals bis in den Öresund gezogen, allerdings nicht bis in die Ostsee. Meldungen über Sichtungen von Tunfischen gibt es alle Jahre einmal wieder, oftmals vor Hanstholm und Hirtshals. In der Kombination mit Bonitos ist das allerdings interessant, denn das kann tatsächlich bedeuten, daß Wassertemperatur, Salzgehalt und Nahrungsaufkommen für diese Fische stimmen und sie nicht nur dieses Jahr an den Küsten auftauchen.

Ob der Bonito sich in der Ostsee (damit meine ich die westliche Ostsee, südlich der Belte) halten kann, ist die Frage, denn ich vermute, daß der Salzgehalt für ein dauerhaftes verbleiben nicht ausreicht. Aus einzelnen Fängen zu schließen, daß der Bonito demnächst vor Flensburg, Kiel oder Lübeck gefangen wird, halte ich derzeit für reichlich vermesssen, so könnte man ja auch aus dem Anschwemmen von toten Schwertfischen alle paar Jahre an einen deutschen Strand schließen, daß wir demnächst vor Femarn auf Sail & Co. schleppen werden. Ich werde für mich die Lage weiter beobachten und mich an keinem Hype beteiligen, da ist mir mitunter zuviel Medienrummel im Spiel, bzw. zu schnelles Vorpreschen von Anglern in Foren, Facebook, Twitter etc. Solange kein dauerhafter Bestand nachgewiesen wird, halte ich diese Fänge für seltene Exoten in unseren Gewässern.

Bleibt zu hoffen, daß sich der Bonito in der Nordsee, Skagerak und Kattegat etabliert, das würde uns manch schöne Drills liefern.

Gruß

Peter

PS: um die Sache mit der Verlinkung werde ich mich kümmern
PS2: habe mir erlaubt, das Thema zu verschieben von den Geräteempfehlungen hierhin
Benutzeravatar
Peter
Administrator
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 10. Nov 2009, 21:13
Wohnort: Ettlingen

Re: Thunfisch???

Beitragvon Costas » Fr 26. Nov 2010, 16:18

Das sind "kleine" schöne Fische, die Bonitos. Die habe ich früher im Mittelmeer gefangen und jetzt sind sie mir bis nach Dänemark gefolgt :D .

Gruss
Costas
Benutzeravatar
Costas
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 17. Dez 2009, 10:04
Wohnort: Dänemark

Re: Thunfisch???

Beitragvon uwe103 » Sa 18. Dez 2010, 20:25

Costas hat geschrieben:Das sind "kleine" schöne Fische, die Bonitos. Die habe ich früher im Mittelmeer gefangen und jetzt sind sie mir bis nach Dänemark gefolgt :D .

Gruss
Costas



Moin Costas,

na, dann mußt Du den Bonitos wohl noch ein paar Kurskorrekturen geben. Zwischen ihrem jetzigen Vorkommensgebiet (Skagerak und Kattegat) und Deiner lokalen Örtlichkeit liegen ja noch einige Kilometer :D

Nein, meinetwegen sollen die ruhig dort oben bleiben und gar nicht erst in die Belte vorpreschen. Bonito an der Spinnrute muss bestimmt einen riesigen Spaß machen.

Wenn alles klappt, werde ich im kommenden Jahr mal für einige Tage zur Skjern Au hochkommen. Werde Dich aber dazu noch rechtzeitig kontaktieren.
Tight Lines always
Uwe aus der Südheide
Benutzeravatar
uwe103
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 16:14
Wohnort: 38518 Gifhorn


Zurück zu Allgemeine Angelfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast