Angeln in der Elling Au

Die Elling Au ist ein wunderschönes Salmonidengewässer in Nordjütland

Auf der Höhe von Frederikshavn fließt die Elling Au, sie mündet bei Strandby in den Kattegat. Sie ist ein Geheimtip als Salmonidengewässer. Der Bestand besteht vornehmlich aus Bachforellen, es steigen aber auch viele und kapitale Meerforellen auf (bis 20 Pfund). Wer Glück hat, fängt sogar einen schönen Lachs. Beangelbar ist die Elling Au von Elling bis Kvissel.

Die Elling Au mäandriert sanft und langsam fließend durch die schöne Landschaft Nordjütlands. In den Flussbiegungen hat sie teilweise tiefe Ausspülungen mit kräftigen Wirbeln, hier sind gute Stellen auf Meerforellen, die vorzugsweise in der Nacht befischt werden. Der Sommer ist die beste Zeit für Meerforellen - auch die kapitalen. Erfolg haben Sie mit silbernen Mepps in der Größe 2-3, der Fliegenfischer wird mit schwarzen und grünen Nassfliegen spannende Drills erleben.

Bachforellen sind reichlich vorhanden, tagsüber beißen viele untermaßige, die besseren Exemplare fangen Sie abends und nachts. Es ist also sinnvoll, den Tag mit der Familie zu verbringen und die späten Stunden für sein Hobby zu nutzen. Nehmen Sie auf Bachforellen kleine Spinner oder Fliegen.



Angelscheine:

Sportmaster, Danmarks-Gade 35, Frederikshavn
Telefon (DK): (0045) 98 42 18 47

oder auch im Lotto-Geschäft in Elling


Sie suchen ganz gezielte Informationen? Verwenden Sie die Suchmaschine, um alle unsere Websites nach den gewünschten Stichworten zu durchsuchen.