Mindestmaße und Schonzeiten im Salzwasser

Name lateinische Bezeichnung Mindestmaß Schonzeit Bemerkungen
Aal (Ål) anguilla anguilla 40,0 cm    
Aalmutter (Ålekvabbe) zoartes viviparus 23 cm 15. Sept. bis 31. Jan für trächtige Weibchen
Barsch (Aborre) perca fluviatilis 20 cm    
Dorsch (Torsk) gadus morhua 30 cm   Skagerrak und Kattegat
Dorsch (Torsk) gadus morhua 35 cm   Nordsee, Ringkøbing-, Limfjord, Ostsee & Belte (Baglimit beachten)
Europäische Sprotte (Brisling) sprattus sprattus 1. Mai bis 31. September Roskilde Fjord und Isefjord
Finte (Stamsild) alosa fallax 30,0 cm
Flunder (Skrubbe) platichtys flesus 25,5 cm 1. Feb. bis 30. April (nur Rogner) Skagerrak, Kattegat und Nordsee
Flunder (Skrubbe) platichtys flesus 23,0 cm 1. Feb. bis 30. April (nur Rogner) westliche Ostsee
Glattbutt (Sletvar) scopthalmus rhombus 30 cm    
große Maräne, Nordseeschnäpel (Helt) coregonus lavaretus 36 cm 1. Nov. bis 31. Jan.
große Maräne, Nordseeschnäpel (Helt) coregonus lavaretus 34 cm 1. Nov. bis 31. Jan. Nordsee, Limfjord
große Maräne, Nordseeschnäpel (Helt) coregonus lavaretus 34 cm 1. November bis 28./29. Februar Ringkøbing und Stadil Fjord
große Maräne, Nordseeschnäpel (Helt) coregonus lavaretus 34 cm 1. Oktober bis 31. März Nissum Fjord
Hecht (Gedde) esox lucius 60 cm   im Salzwasser
Hering (Sild) clupea harengus 20 cm   Nordsee, Limfjord, Ringkøbingfjord
Hering (Sild) clupea harengus 18 cm   Skagerrak, Kattegat
Kliesche (Ising) limanda limanda kein Mindestmaß    
Köhler (Sej) pollachius virens 30 cm   Ostsee, Skagerrak und Kattegat
Köhler (Sej) pollachius virens 35 cm   Nordsee, Ringkøbing-, Limfjord
Lachs (Laks) salmo salar 60 cm 16. Nov. bis 15. Jan. gilt nur für Lachse mit Laichfärbung
Lachs (Laks) salmo salar 60 cm 15. Sept. bis 28./29. Feb. Wattenmeer
Lachs (Laks) salmo salar ganzjährig geschützt ganzjährig Wattenmeer nördlich der Strasse nach Mandø, im Ringkøbing-, Nissum- und Stadilfjord und in der Von Å
Makrele (Makrel) scomber scombrus 20 cm Ostsee, Skagerrak und Kattegat
Makrele (Makrel) scomber scombrus 30 cm   Nordsee
Meerforelle (Havørred) salmo trutta trutta 40 cm 16. Nov. bis 15. Jan. für Meerforellen mit Laichfärbung
Meerforelle (Havørred) salmo trutta trutta 40 cm 15. Sept. bis 28./29. Feb. Wattenmeer, Gewässer um Bornholm
Meerforelle (Havørred) salmo trutta trutta ganzjährig geschützt ganzjährig im Ringkøbing-, Nissum- und Stadil Fjord sowie der Von Å
Merlan (Hvilling) merlangus merlangus 27 cm Nordsee, Limfjord, Ringkøbing Fjord
Merlan (Hvilling) merlangus merlangus 23 cm Skagerak, Kattegat
Pollack (Lubbe) pollachius pollachius 30 cm    
Regenbogenforelle (Regnbueørred) oncorhynchus mykiss     im Salzwasser kein Mindestmaß, viele Angler halten sich aber an das Meerforellenmaß von 40 Zentimetern
Rotzunge (Rødtunge) microstomus kitt kein Mindestmaß
Schellfisch (Kuller) melanogrammus aeglefinus 27 cm   Ostsee, Skagerrak und Kattegat
Schellfisch (Kuller) melanogrammus aeglefinus 30 cm   Nordsee
Schnäpel (Snæbel) ganzjährig geschützt ganzjährig geschützt in allen Gewässern
Scholle (Rødspætte) pleuronectes platessa 25 cm 15. Jan. bis 30. April (nur Rogner) Ostsee
Scholle (Rødspætte) pleuronectes platessa 27 cm 15. Jan. bis 30. April (nur Rogner) Skagerrak, Kattegat und Nordsee
Seehecht (Kulmule) melanogrammus merluccius 30 cm   Ostsee, Skagerrak und Kattegat
Seehecht (Kulmule) melanogrammus merluccius 27 cm   Nordsee
Seezunge (Søtunge) solea solea 24,0 cm    
Steinbutt (Pighvar) Scophthalmus maximus 30 cm    
Wittling (Hvilling) merlangius merlangus 27 cm   Nordsee, Limfjord, Ringkøbingfjord
Wittling (Hvilling) merlangius merlangus 23 cm   Skagerrak, Kattegat
Wolfsbarsch (Havbars) dicentrarchus labrax 42 cm   erkundigen Sie sich vor Ort nach aktuellen Entnahmegrenzen

Letzte Aktualisierung: 05/2020

Quelle: Dänische Fischereibehörde

Wie in vielen anderen Ländern auch, wird in Dänemark Catch & Release gerne gesehen. Eine maßvolle Entnahme zum Eigenverbrauch ist im Allgemeinen kein Problem. In manchen Gewässern gibt es Entnahmequoten.

Alle Angaben ohne Gewähr, erkundigen Sie sich gegebenenfalls vor Ort nochmals über die aktuellsten Änderungen und lokalen Regelungen.

Dorschfangquote westliche Ostsee

Um den Fortbestand der Dorsche in der westlichen Ostsee zu sichern, wurde vom Ministerium für Landwirtschaft und Fischerei zum 01. Januar 2017 ein Entnahmelimit für Angler beschlossen. Dieses besagt, dass Sport- und Freizeitangler maximal 5 Dorsche pro Tag mitnehmen dürfen; in der Zeit vom 1. Februar bis 31. März ist die Entnahme auf 3 Dorsche pro Tag reduziert. Diese Regelung gilt sowohl für das Angeln vom Ufer als auch vom Boot aus.

Dieses Schutzgebiet wird im Norden begrenzt von einer Linie von etwa Øerne (südlich von Ebeltoft) bis zur Westspitze von Sjællands Odde und von Gilleleje bis Mölle (Schweden) und im Osten von der Nordspitze Bornholms bis Sandhammaren (Schweden) und der Südspitze Bornholms bis etwa Rewal (Polen).



Du suchst ganz gezielte Informationen? Verwende die Suchmaschine, um alle meine Websites nach den gewünschten Stichworten zu durchsuchen.