Angeln in der Lille Au

Eine der schönsten Bachforellenauen Dänemarks ist die Lille Au

Die Lille Au ist ein Seitenfluss der Gudenau und eine Perle der Salmonidenangelei. Das Gewässer ist unterteilt in 2 Strecken: Bidstrup und Hadsten. Der Schwierigkeitsgrad der Lille Au ist nicht sehr hoch, so dass auch Anfänger erfolgreich sein können.

Der Fischbestand ist außergewöhnlich gut und selbstreproduzierend. Neben Bachforellen findet man hier auch reichlich Meerforellen. Da die Meerforellen die Bachforellen von ihren Standplätzen vertreiben, ist es besser, es im Frühjahr zu versuchen – wenn das Ziel eine schöne Rotgetupfte ist.

Saison für Salmoniden in der Lille Au ist vom 01. März bis 31. Oktober. Weitere Informationen finden Sie auf https://lilleaaen.dk.

Angelscheine:

Sie können Angelscheine bequem übers Internet kaufen: www.fiskekort.dk

Langaa Camping, Skov Allee 16, DK-8870 Langå
Bidstrup Gods, Bidstrupvej 1, DK-8870 Langå

Alle Angaben ohne Gewähr